Sport

Sport

Sport in der Mongolei

Die Mongolen sind große, erfolgreiche Sportler. Traditionelle Sportarten in der Mongolei sind alles Einzelsportarten. Ringen, Reiten und Bogenschiessen sind die wichtigsten Sportarten und die besten Sportler sind vollkommen an ihre Sportart angepasst.

Reiten

Die Mongolei versucht Mindestalter für Reiter einzuführen, aber es gibt immer noch viele Kinder die an Reitwettbewerben teilnehmen. Auf dem Land gibt es noch viele Kinder um 8-11 Jahre. Die Knochen der Kinder sind noch weich und Brüche sind daher sehr gefährlich.

Ringen

Ringen ist dagegen für schwere, starke Männer. Hierbei gibt es keine Alters- oder Gewichtsklassen. Nicht immer sind es die schwersten und größten Ringer die gewinnen, aber trotzdem ist ein großer Körper ein Vorteil.

Bogenschiessen

Die besten Bogenschützen sind erfahrene Männer und Frauen mit sehr guter Fingerfertigkeit. Auf 60 Meter können sie kleine Holzklötze treffen.

Allen diesen drei Sportarten haben eine wichtige Gemeinsamkeit: Es wird nichts berechnet, keine Zeit gestoppt, kein Gewicht gemessen etc. Ringkämpfe werden gewonnen – es geht hier nicht um Zeit. Auch beim Reiten kommt es nicht darauf mit 1.2 Sekunden zu gewinnen sondern zu gewinnen.

Mongolen in internationalen Wettbewerben

International werden Mongolen in den Kampfdisziplinen hoch geschätzt. Sumo wird seit Jahren von Mongolischen Ringern dominiert. Unter den besten Olympia/Amateurboxern der Welt befinden sich Mongolen und sie werden auch im MMA immer besser. Mongolische Frauen zählen zu den treffsichersten Pistolenschützen der Welt.

Die Kehrseite ist allerdings, dass die Mongolei in Teamsportarten bisher nichts erreicht hat – ein Problem das sich auch in anderen Bereichen zeigt. Die mongolische Gesellschaft hat dies erkannt und träumt von einer Teilnahme an einer Fußballweltmeisterschaft.

Sport in der Mongolei für Dich

Du möchtest in der Mongolei Sport treiben? Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten auf dem Land, überall kannst Du reiten, ringen oder Bogenschießen. In Ulaanbaatar gibt es viele Fitnesscenter und Boxringe. Daneben kannst Du auch an Wettbewerben teilnehmen. Zum Beispiel am internationalen Marathon.

Melde Dich zu unserm Reisefieber Newsletter an

* indicates required